--- 50 Jahre Karate Dojo Idstein ´69 e.V. ---

--- 50 Jahre Karate Dojo Idstein ---

Jubiläumsfeier KDI`69 e.V. am 07.09.2019

 

Nach einigen Wochen der Vorbereitung und Planung bei der sich zahlreiche Mitglieder des Karate Dojo Idstein ´69 e.V. beteiligten, war es dann endlich soweit.

Am 7.09.2019 feierte das KDI ´69 e.V. sein 50-jähriges Bestehen auf dem Grillplatz Steinchen in Idstein. Das KDI ´69 e.V. ist damit einer der ältesten Vereine Deutschlands, der diese besondere Kampfkunst ausübt. Vom jüngsten Mitglied im Alter von 6 Jahren bis zum 73 jährigen Mitglied waren alle mit dabei und feierten zusammen.

 

Nachdem der 1.Vorsitzende des Karate Dojo Idstein ´69 e.V.  Michael Pampel mit einer kurzen Begrüßungsrede das Fest eröffnete, überreichte der eingeladene Idsteiner Bürgermeister Christian Herfurth dem Verein den Wappenteller der Stadt Idstein und lobte die ehrenamtliche Tätigkeit und das soziale Engagement des Vereins. Das Sportkreisvorstandsmitglied Michael Hoyer lobte die vorbildliche Trainerausbildung und Jugendarbeit des Vereins.

 

Neben vielen ehemaligen Aktiven war als Überraschungsgast Wolf-Dieter Wichmann (mehrfacher Vizeweltmeister, Europameister etc. und Träger des 9. Dans im traditionellen Shotokankarate) aus Bremen angereist. Die Wiedersehensfreude nach über 20 Jahren war bei Ihm und Norbert Steidl dem langjährigem Cheftrainer des KDI ´69 e.V. entsprechend groß. Hier trafen 2 alte Freunde und ca. 100 Jahre gelebte und praktizierte Karatekampfkunst zusammen.

 

100 Jahre gelebtes Karate

Nachdem gegrillt und das von den Bierbrüdern aus Kröftel frischgezapfte Bier genossen wurde unterhielt der aus Mannheim angereiste Samurai Master of Magic Ryan Hayashi die Anwesenden mit seiner außergewöhnlichen Show. Er verzauberte die Anwesenden mit seinen Zauberkünsten.

Den gemütlichen Abend ließen die Karatekas beim geselligen Beisammensein und Fachsimpeln ausklingen. Noch bis weit nach Mitternacht saßen die Karatekas am Lagerfeuer zusammen und feierten.

Urgesteine und langjährige Mitglieder

Anfängerkurs im traditionellen Shotokan-Karate beginnt am 29.08.2019

Das KDI`69 e.V. -Karate Dojo Idstein- mit 50 Jahren Erfahrung im Karate und in der Ausbildung von Karatekas bietet ab Donnerstag den 29.08.2019 von 19:00 -20:00 in der Schulsporthalle auf der Au -Sporthalle der Erich Kästner Schule- einen Anfängerkurs im traditionellen Shotokan-Karate an. Der Kurs richtet sich speziell an Jugendliche ab 14 und Erwachsene bis 30 Jahre.

 

Nicht nur die  sportlichen  Aspekte wie Koordination des gesamten Körpers in der Bewegung sowie Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit etc. sondern gerade auch die geistigen Fähigkeiten wie Konzentration und der bewußte Wechsel von Spannung und Entspannung werden ausgebildet.

Die Schulung von Geist, Charakter und innerer Einstellung. „Bevor du den Gegner besiegst, musst du dich selbst besiegen.“ ist eine der wesentlichen Voraussetzungen um diese besondere Kampfkunst zu erlernen.
Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist die Verbesserung der sozialen Kompetenz. Der höfliche Respekt vor den Trainingspartnern, Selbstdisziplin und das korrekte Verhalten im Sinne der geistigen Inhalte des

Karate-Do sind Grundvoraussetzungen in jeder Trainingseinheit.

 

Wer sich auf den Karate-Do begibt und ihm folgt wird überrascht sein wie Geist und Körper sich verändern und harmonisieren.

 

Da die ersten beiden Trainingseinheiten jeweils kostenlos sind, ist es möglich, "Schnupperstunden" zu belegen, eine Vereinsmitgliedschaft ist hier noch nicht erforderlich. Für das Training wird lediglich leichte Trainingskleidung (z.B. Jogginganzug) benötigt, trainiert wird barfuss. Selbstverständlich kann man sich das Training ansehen, aber besser ist es, gleich leichte Sportbekleidung mitzubringen und mitzumachen.

 

Für weitere Informationen:       Michael Pampel Tel: 06082-880

                                               Karate Dojo Idstein ´69 e.V.

                                               www.karate-idstein.de

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Jugendliche bis 18 Jahre 10,00 Euro im Monat und für Erwachsene 15,00 Euro.