Dienstagtraining für die Oberstufe findet Dienstags von 18:30 - 19:30 Uhr statt.

Das Dienstagtraining für die Oberstufe findet bis zu den Herbstferien von 18:30 - 19:30 Uhr in der Sporthalle der Erich-Kästner Schule auf der Au statt.

 

WICHTIG für alle Trainingseinheiten!!! 

Jeder Trainingsteilnehmer hat sich zu informieren und vor und während dem Training gemäß der Hygienevorschriften des Rheingau-Taunus Kreis mit Stand 18.08.2020 (siehe nachfolgende pdf) zu verhalten. Den Anweisungen der Trainer ist Folge zu leisten.

Es besteht keine Möglichkeit die Umkleidekabinen zu nutzen. Bitte alle im Trainingsanzug und mit Sportschuhen erscheinen.

 

Wir freuen uns auf Euch

 

Euer Vorstand

 

!!!! Änderung der Hygieneordnung ab dem 18.08.2020 !!!

 

Persönliche Hygiene 2020-06-15
Persönliche Hygiene 2020-06-15.pdf
PDF-Dokument [95.3 KB]
Hygieneplan Rheingau-Taunus-Kreis Stand 2020-08-18
Hygieneplan Rheingau-Taunus-Kreis 2020-0[...]
PDF-Dokument [99.8 KB]

SV Sparkassenversicherung spendet 1.500 EUR

SV SparkassenVersicherung unterstützt Vereine

Mitarbeiter bestimmen, wohin das Geld geht - auch unser Karate Dojo Idstein 69 e.V. gehört zu den Gewinnern


Idstein, 07.08.2020: Die SV SparkassenVersicherung (SV) unterstützt mit 150.000 Euro hundert Vereine in ihrem Geschäftsgebiet, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Das Besondere an diesem Engagement: Die Mitarbeiter*Innen der SV wurden aufgerufen, Vereine vorzuschlagen, in denen sie sich ehrenamtlich engagieren, und die aufgrund des eingeschränkten Vereinslebens in diesem Jahr finanzielle Unterstützung benötigen.

 

Einer der hundert Gewinner ist Martin Bachl aus Niedernhausen. Er ist Trainer im Karate Dojo Idstein ´69 e.V., das sich darum kümmert, Kindern und Erwachsenen neben Techniken zur Verteidigung auch wichtige moralische Grundwerte zu vermitteln wie z.B. respektvoller Umgang und Hilfsbereitschaft. Infolge von Corona müssen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden, wodurch sich das Trainingsangebot für kleinere Gruppen reduziert. Die Trainings- und Hallenkapazitäten sollen wieder erweitert werden, wofür jedoch zusätzliche finanzielle Mittel benötigt werden. Die Spende der SV SparkassenVersicherung hilft dabei, wofür sich der Verein herzlich bedankt.

Martin Bachl hatte seinem Arbeitgeber sofort seinen Karateverein vorgeschlagen: "Bestandteil der Unternehmenskultur meines Arbeitgebers ist schon immer, sich in den Regionen auch für die Regionen zu engagieren. Diese Initiative zeigt dies ganz deutlich. Ich bin froh und dankbar, dass ich mit diesem Gewinn unserem Verein helfen kann."

 

Der Vorsitzende des Karate Dojo Idstein`69 e.V. bedankt sich im Namen der Vereinsmitglieder für die Unterstützung durch die SV-Sparkassenversicherung in dieser aussergewöhnlichen Krisenzeit.

Alle versuchen gemeinsam und durch individuelle Lösungsansätze das Vereinsleben aufrecht zu halten und mit flexiblen Trainingsansätzen den Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Damit unterstützt die SV mit insgesamt 150.000 Euro durch Corona geschädigte Vereine. Eine Hilfe, die nicht nur bei den Vereinen gut ankommt, sondern die auch das Engagement der Mitarbeiter*Innen für ihre Vereine würdigt.

Scheckübergabe der Spende SV hilft! in Limburg

v.Lks: Martin Bachl KDI Trainer, SV Mitarbeiter Roger Schmitt und Andreas Machalsky KDI Kassenwart